Saskia Brückner und Kim Zoe Müller beim Dressurlehrgang auf dem Hof Plattenberg

Saskia Brückner und Kim Zoe Müller beim Dressurlehrgang auf dem Hof Plattenberg

Die Fuldaer Dressurreiterinnen Kim Zoe Müller (rechts) und Saskia Brückner nahmen als erfolgreiche Teilnehmer des Dressur-Cup-Mittelhessen 2016 am Dressurlehrgang auf der Reitanlage Sames teil | Foto: Saskia Brückner

Siegerin und Zweitplatzierte des Dressur-Cup-Mittelhessen 2016 erhielten gute Tipps

Die erfolgreichen Dressurreiterinnen Saskia Brückner und Kim Zoe Müller vom Reit- und Fahrverein Haunetal e.V. beteiligten sich im letzten Jahr am großen Dressur- Cup- Mittelhessen. In der schwersten Kategorie „Große Tour Klasse M*“ siegte in den Leistungsklassen 3 bis 4 die hochtalentierte Dressurreiterin Kim Zoe Müller aus Fulda, die mit ihrem Paradepferd Barnetta FH gleich in allen Wertungsprüfungen siegte und immer Topleistungen präsentierte.

Ihre Vereinskollegin und ebenfalls sehr talentierte Dressur- und Springreiterin Saskia Brückner folgte mit ihrem Pferd Grimaldi Kim Zoe Müller ganz dicht als Zweitbeste in dieser Kategorie. Auch Saskia Brückner zeigte bei den Wertungsprüfungen durchweg herausragende Leistungen. Beide Fuldaer Reiterinnen waren in der Turniersaison 2016 äußerst erfolgreich und konnten in schweren Dressurprüfungen mehrere Siege und vordere Platzierungen für sich vereinen. Beim Dressur- Cup- Mittelhessen 2016 wurden die drei besten Reiter in jeder Kategorie (A/L/M) mit einem der hoch begehrten Lehrgangsplätze auf der Reitanlage  Hof Plattenberg (Reitzentrum Sames) in Pohlheim belohnt. Der Lehrgang wurde jetzt durchgeführt und von dem Dressurtrainer und Bereiter Paul  Schmid  vom bekannten Dressur- und Ausbildungsstall Schmid geleitet. Die Fuldaer Reiterinnen zeigten sich über den Lehrgang begeistert und freuten sich über die zahlreichen Tipps, die sie für ihre weitere Dressurarbeit  vom Fachmann erhalten haben. Auch in diesem Jahr wird der Dressur-Cup-Mittelhessen wieder ausgetragen. Bei den Reitturnieren in Pohlheim, Alsfeld, Nieder-Florstadt, Laubach und Wetzlar werden die Wertungsprüfung für diesen anspruchsvollen Dressur-Cup durchgeführt. Das große Finale wird dann in diesem Jahr vom 07.- 08.10.2017 in Pohlheim ausgetragen. Auch Reiter aus der pferdebegeisterten Barockstadt Fulda werden sich wieder am Dressur-Cup-Mittelhessen 2017 beteiligen.

Nähere Informationen zum Dressur-Cup-Mittelhessen 2017 erhalten Sie hier: http://www.reitzentrum-sames.de/dressur-cup-mittelhessen/

Saskia Brückner und Kim Zoe Müller beim Dressurlehrgang auf dem Hof Plattenberg

– Besuchen Sie uns auch auf Google+: https://plus.google.com/117334148557928451052/posts – oder auf Facebook: https://www.facebook.com/reitsportevents

Quelle: Udo Bauch Osthessen Pferd