Team verliert Sieg bei Formel-E-Premiere in Mexiko

Team verliert Sieg bei Formel-E-Premiere in Mexiko

Team verliert Sieg bei Formel-E-Premiere in Mexiko | Foto: Copyright ABT Motorsport

Drei Stunden nach seinem souveränen Sieg bei der Premiere der Formel E in Mexiko haben die Sportkommissare Lucas di Grassi vom Rennen ausgeschlossen, weil sein Auto unter dem Mindestgewicht lag. Das Team ABT Schaeffler Audi Sport hat die Entscheidung akzeptiert. Teamchef Hans-Jürgen Abt: „Wir entschuldigen uns bei Lucas für unseren Fehler.“

Beim obligatorischen Wiegen nach dem Rennen unterschritt das erste Auto von Lucas di Grassi das vorgeschriebene Mindestgewicht von 888 Kilogramm (inklusive Fahrer) um 1,8 Kilogramm.

» Weiterlesen

Formel E – Sam Bird sammelt in Mexiko Punkte für DS Virgin Racing

Formel E - Sam Bird sammelt in Mexiko Punkte für DS Virgin Racing

Sam Bird sammelt in Mexiko Punkte für DS Virgin Racing | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Der DS Virgin Racing Pilot Sam Bird fuhr bei einem ereignisreichen Rennen auf dem 2,09 Kilometer langen Autodromo Hermanos Rodriguez im Herzen von Mexico City in die Punkte.

Nachdem sie sich in beiden freien Trainings mit einer verschmutzen Strecke konfrontiert gesehen hatten, bestätigten Sam Bird und Jean-Éric Vergne ihre ausgezeichnete Form im Qualifying, wo sie ihre jeweilige Gruppe dominierten. Sam Bird wurde aufgrund eines Unfalls von Nelson Piquet Jr in der ersten Schikane stark behindert. Im zweiten Versuch unterlief dem Briten in der letzten Schikane ein Fahrfehler, der ihn wertvolle Zeit kostete.

» Weiterlesen

Formel E – DS Virgin Racing will in Mexiko erneut erfolgreich sein

Formel E - DS Virgin Racing will in Mexiko erneut erfolgreich sein

Formel E: DS Virgin Racing will in Mexiko erneut erfolgreich sein | Foto: Copyright Pressestelle Citroën

Am kommenden Wochenende gehen die beiden DS Virgin Racing Fahrer Sam Bird und Jean-Éric Vergne auf dem 2,092 Kilometer langen Autodromo Hermanos Rodriguez im Herzen von Mexiko City an den Start. Sie haben sich zum Ziel gesetzt, an den ersten Saisonsieg in Argentinien vor gut einem Monat anzuknüpfen.

Zum allerersten Mal findet in Mexiko ein Formel E-Rennen statt – obwohl das Wochenende also viel Unbekanntes für das Team bereithält, freuen sich die Piloten auf den neuen Austragungsort und reisen nach dem spektakulären Start-Ziel-Triumph von Buenos Aires zuversichtlich an. Sam Bird will eine ähnlich starke Leistung abrufen, um seine Top 3-Platzierung in der Fahrerwertung zu festigen und für einen weiteren Aufwärtstrend von DS Virgin Racing in der Teamwertung zu sorgen.

» Weiterlesen

ABT und Formel E feiern Premiere in Mexiko

ABT und Formel E feiern Premiere in Mexiko

ABT und Formel E feiern Premiere in Mexiko | Foto: Copyright ABT Motorsport

Die Erwartungen sind groß: Das Rennen in Mexiko-Stadt, da sind sich Fans und Medien einig, wird einer der neuen Höhepunkte im Kalender der Formel E. Lucas di Grassi und sein Team ABT Schaeffler Audi Sport liegen auf dem zweiten Tabellenrang der Elektro-Rennserie und wollen eine einmalige Serie fortsetzen: Bei jedem Lauf dieser Saison stand di Grassi auf dem Podium.

Vier Rennen, vier Pokale: Die Serie, die Lucas di Grassi und seine deutsche Mannschaft seit dem Auftakt der Saison im Oktober 2015 hingelegt haben, ist stark. Saisonübergreifend stand der Südamerikaner sogar zehnmal in insgesamt 15 Rennen auf dem Podest.

» Weiterlesen