Perfekte Sicht ohne Heizdrähte – Die Klimakomfortscheibe von Volkswagen

Perfekte Sicht ohne Heizdrähte – Die Klimakomfortscheibe von Volkswagen

Drahtlos beheizbare und Infrarot-reflektierende Frontscheibe optional für die Modelle Golf, Golf Sportsvan, Tiguan, Sharan, Passat, Passat Variant | Foto: Copyright Volkswagen AG

Der Winter ist da und damit stehen viele Autofahrer jeden Morgen vor dem gleichen Problem: der vereisten Frontscheibe. Ob Eiskratzer oder Enteisungsspray – beide Varianten sind nicht perfekt. Mit der Klimakomfortscheibe bietet Volkswagen eine echte Alternative. Sie beheizt die Frontscheibe drahtlos und sorgt so für die perfekte Sicht. Ein erneutes Beschlagen bzw. Vereisen wird verhindert.

» Weiterlesen

Volkswagen Motorsport-Newsletter 01/2017

Volkswagen Motorsport-Newsletter 01/2017

TCR Middle East, Luca Engstler (D), Volkswagen Golf GTI TCR | Foto: Copyright Volkswagen AG

TCR Middle East
Doppelerfolg in Dubai: Youngster Engstler und Gdovic siegen im Volkswagen Golf GTI TCR

Zwei Siege zum neuen Jahr: Der Volkswagen Golf GTI TCR war am ersten Rennwochenende der neuen Meisterschaft TCR Middle East gleich doppelt erfolgreich. Das erste Rennen in Dubai (UAE) gewann der 16 Jahre alte Luca Engstler (D, Liqui Moly Team Engstler) – und das in seinem ersten Tourenwagen-Rennen überhaupt. Mit Brandon Gdovic (USA) auf Platz drei stand ein weiterer Engstler-Pilot auf dem Podium. Im zweiten Lauf gingen die Plätze eins bis vier an den Golf GTI TCR: Der Sieger hieß dieses Mal Gdovic, gefolgt von seinen Teamkollegen Mat’o Homola (SK), Filip Sládecka (SK) und Stefan Goede (D). Luca Engstler belegte in diesem Rennen Rang sechs. Nächster Halt für die neue Serie ist Abu Dhabi (UAE) am 10. Februar.

» Weiterlesen

Hinter den Augen sehen – Neue Fotoausstellung im AutoMuseum Volkswagen

Hinter den Augen sehen - Neue Fotoausstellung im AutoMuseum Volkswagen

Der Fotograf Kai Grüber erzählt den Gästen der Ausstellungseröffnung, wie die Motive seiner Bilder entstanden sind | Foto: Copyright Volkswagen AG

Fotograf Kai Grüber eröffnet seine Ausstellung abstrakter Aufnahmen aus Deutschland und China – Weitere Schau im Rahmen der Ausstellungsreihe „MobilArt. Kunst im AutoMuseum Volkswagen.“

Am gestrigen Abend eröffnete Kai Grüber im Rahmen der Reihe „MobilArt. Kunst im AutoMuseum Volkswagen.“ seine Fotoausstellung „Hinter den Augen sehen. Abstrakte Aufnahmen aus Deutschland und China.“ im AutoMuseum Volkswagen. Den geladenen Gästen erklärte er, wie und warum er sich dieser individuellen fotografischen Auffassung zugewandt hat. Die Ausstellung ist bis zum 19. März 2017 im AutoMuseum zu besichtigen.

» Weiterlesen

Volkswagen erzielt Vergleichsvereinbarungen mit der US-Regierung

Volkswagen erklärt sich zur Zahlung von Bußgeldern und Strafen in Höhe von insgesamt 4,3 Milliarden US-Dollar bereit – Vereinbarung sieht Bestellung eines unabhängigen Monitors für drei Jahre vor – Vorstandsvorsitzender Matthias Müller: „Volkswagen bedauert die Handlungen, die zur Dieselkrise geführt haben, zutiefst und aufrichtig. Wir werden weiter mit Nachdruck den Wandel im Denken und Handeln vorantreiben.“

» Weiterlesen

NAIAS 2017 in Detroit – Volkswagen präsentiert den I.D. BUZZ

NAIAS 2017 in Detroit - Volkswagen präsentiert den I.D. BUZZ

Volkswagen Showcar I.D. BUZZ | Foto: Copyright Volkswagen AG

Das neue Zeitalter der Elektromobilität beginnt und Volkswagen wird sie prägen

Mit dem I.D. BUZZ präsentiert Volkswagen auf der North American International Auto Show (NAIAS) in Detroit den Microbus der Neuzeit. Die Elektrovan-Studie gibt einen erneuten Ausblick in Richtung Zukunft – mit dem Anspruch, Elektromobilität für jedermann in die Welt von morgen zu bringen. Der neue Markenclaim fasst zusammen: „Wir bringen die Zukunft in Serie.“

» Weiterlesen

Volkswagen auf der CES 2017 – „We are always on.“

Volkswagen auf der CES 2017 - "We are always on."

CES Las Vegas 2017 – Volkswagen Showcar I.D. | Foto: Copyright Volkswagen AG

Das eigene Profil und die persönlichen Vorlieben immer dabei – Messebesucher erleben die neue individuelle Vernetzung über das Volkswagen Ecosystem – „Interactive Experience“ zeigt die nächste Entwicklungsstufe intuitiver Bedienelemente – Visionärer I.D. vereint die digital vernetzte Welt mit einem elektrisch angetriebenen und auf Wunsch vollautomatisiert fahrenden Auto.

» Weiterlesen

Der neue Golf R-Line und Golf Variant R-Line

Der neue Golf R-Line und Golf Variant R-Line

Der neue Volkswagen Golf Variant | Foto: Copyright Volkswagen AG

Sportliche Ausstattungspakete für den neuen Golf und Golf Variant erhältlich

Wer das Design des neuen Golf sportlich aufwerten möchte, kann ab sofort die neuen R-Line Pakete bestellen.

Neben einem Exterieur Paket, das markante Karosserie-Modifikationen an Front und Heck und am Seitenschweller beinhaltet, gibt es auch ein umfangreicheres R-Line Paket. Es enthält die Ausstattungen des Exterieur Pakets, Leichtmetallfelgen und setzt zusätzlich hochwertige Akzente im Innenraum.

» Weiterlesen

Die Marke Volkswagen auf der CES 2017

Die Marke Volkswagen auf der CES 2017

Interaktive Volkswagen APP ist der Schlüssel zum persönlichen digitalen Erlebnis auf der CES 2017 | Foto: Copyright Volkswagen AG

Interaktive Volkswagen APP ist der Schlüssel zum persönlichen digitalen Erlebnis auf der CES 2017

Volkswagen bringt zur Consumer Electronics Show CES in Las Vegas (5. – 8. Januar 2017) eine spezielle APP in die Stores, mit der Besucher interaktiv die Zukunft erleben können. Diese steht ab sofort im App Store (iOS) und bei Google Play (Android) zum Download bereit. Mithilfe der Messe-App kann der Besucher auf dem Volkswagen Stand in die Zukunft eintauchen und erleben, wie Mensch, Auto und Umwelt künftig im Volkswagen Ecosystem über die Volkswagen User-ID intelligent miteinander vernetzt werden.

» Weiterlesen

Idee des Monats – Intelligenter Direktlink beschleunigt Download von Konstruktionsdaten bei Volkswagen

Idee des Monats - Intelligenter Direktlink beschleunigt Download von Konstruktionsdaten bei Volkswagen

Ideengeber des Monats Sebastian Wenzel | Foto: Copyright Volkswagen AG

Mit der Verbesserungsidee eines „One-Click-Downloads“ hat Volkswagen Mitarbeiter Sebastian Wenzel (28) den Austausch von Konstruktionsdaten europaweit effizienter gestaltet. Die Navigation wurde extrem vereinfacht: Statt wie bisher bis zu elf Mausklicks reicht nun einer, um CAD-Dateien aus einer Daten-Cloud herunterzuladen. Rund 80.000 Nutzer können ausgewählte CAD-Daten im Schnitt 20 Sekunden früher bearbeiten. Dazu zählen Konstrukteure an den europäischen Entwicklungsstandorten von Volkswagen sowie Zulieferer, die auch auf die Daten-Cloud zugreifen können. Bei rund 18 Millionen Downloads im Jahr summiert sich der Zeitgewinn auf bis zu 100.000 Stunden, die jetzt wertschöpfend genutzt werden.

» Weiterlesen

1 2 3 8