Grüne Woche Berlin 2017

Grüne Woche Berlin vom 20. – 29. Januar 2017

Die Internationale Grüne Woche Berlin zählt zu den traditionsreichsten Berliner Messen und zu den bekanntesten Veranstaltungen in Deutschland überhaupt. Mit einem vollen Veranstaltungsprogramm feiert die weltweit bedeutendste Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau zu Beginn des neuen Jahres ihren 91. Geburtstag. Und mehr als 400.000 Fach- und Privatbesucher wollen nach Einschätzung der Messe Berlin dieses Jubiläum mitfeiern

Foto: Copyright Internationale Grüne Woche

Grüne Woche aktuell – 28. Januar 2017

Grüne Woche aktuell - 28. Januar 2017

Partnerland Ungarn – Berényi Méz | Foto: Copyright Pressestelle Grüne Woche

Das Sonntags-Ticket am morgigen Schlusstag der Grünen Woche kostet 10 Euro (statt 14€), ermäßigte Karten (Schüler und Studenten) 5 Euro (statt 10€) und Kinder unter 6 Jahren haben freien Eintritt.

Grüne Woche-Zahl des Tages:

7.000 Halberstädter Würstchen wurden im Verlauf der zehntägigen Grünen Woche in der Sachen-Anhalt-Halle 23b von den Messebesuchern verspeist.

» Weiterlesen

Grüne Woche aktuell – 27. Januar 2017

Grüne Woche aktuell - 27. Januar 2017

In den unterirdischen Gewölben des Weinguts Patricius reift der Tokajer in Holzfässern | Foto: Copyright Pressestelle Grüne Woche

Grüne Woche-Zahl des Tages:

Aussteller und auswärtige Besucher der diesjährigen Grünen Woche geben während der Messe rund 150 Millionen Euro in der Stadt aus.

Grüne Woche-Zitat des Tages:

„Unsere Halle rangiert in der Beliebtheit wieder ganz vorn. Den Besuchern und den Ausstellern gefällt die herzliche Atmosphäre hier, die Stimmung und die hochwertige Qualität der Präsentation.“

Till Backhaus, Minister für Landwirtschaft und Umwelt, Mecklenburg-Vorpommern

» Weiterlesen

Grüne Woche aktuell – 26. Januar 2017

Grüne Woche aktuell - 26. Januar 2017

IGW 2017 – Sachsen-Anhalt – | Foto: Copyright Pressestelle Grüne Woche

– Am heutigen „Langen Freitag“ (27.1.) gibt’s das volle Grüne-Woche-Programm von 10 bis 20 Uhr.
– Die Messe Berlin begrüßt am 27. Januar um 12 Uhr den 300.000. Besucher der Grünen Woche 2017 mit einem Präsentkorb aus Finnland (Eingang Ost, Halle 14.1).
– Abschlusspressekonferenz des Deutschen Bauernverbandes am 27. Januar von 11 bis 12 Uhr im Pressezentrum (Halle 6.3), Raum 310.
– Rundgang Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig und Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister, Dr. Till Backhaus am 27. Januar von 13.00 bis 14.00 Uhr (Treffpunkt: Halle 5.2b)

» Weiterlesen

Grüne Woche 2017 – Eröffnungsbericht – Tradition trifft Innovation

Grüne Woche 2017 - Eröffnungsbericht - Tradition trifft Innovation

IGW 2017 – Patnerland Ungarn – Joachim Rukwied, Präsident des Deutschen Bauernverbandes; Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) und der Bundesvereinigung der deutschen Ernährungsindustrie (BVE); Daróczi Lászlót, Geschäftsführer, Agrármarketing Centrum AMC; Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung, Messe Berlin GmbH | Foto: Copyright Pressestelle Grüne Woche

Leistungsschau der Land- und Ernährungswirtschaft mit 1.650 Ausstellern aus 66 Ländern – Partnerland Ungarn präsentiert sich in Halle 10.2 „traditionsreich, vielfältig und natürlich“ – Neue Markthalle 12 mit Streetfood und speziellen Manufakturen

» Weiterlesen

Gesucht wird – Das perfekte Frühstück zur Grünen Woche

Gesucht wird - Das perfekte Frühstück zur Grünen Woche

Wissenshungrigen bietet der i.m.a – information.medien.agrar e.V. auf dem ErlebnisBauernhof der Internationalen Grünen Woche Berlin Antworten zu Fragen rund um gesunde Ernährung und Herkunft unserer Nahrungsmittel | Foto: Copyright obs/Messe Berlin GmbH/information.medien.agrar

Der i.m.a. WissensHof lädt Schüler auf den ErlebnisBauernhof ein – Mach Dir Dein Frühstück selbst

Was essen Kinder und Jugendliche, bevor sie sich auf den Weg zur Schule machen? Und woraus muss ein perfektes Frühstück bestehen? Diese Fragen werden auf der Internationalen Grünen Woche Berlin 2017 beantwortet – von Berliner Schülern. Sie sind eingeladen, sich beim i.m.a e.V. ihr ideales Frühstück zusammenzustellen. Auf dem „WissensHof“ in Halle 3.2 können Schulkinder an verschiedenen Stationen aus Getreide, Obst, Milch, Brot, Wurst, Honig, Zucker und weiteren Zutaten ihr Frühstück komponieren.

» Weiterlesen

Grüne Woche 2017 – Das schönste Schulerlebnis gibt’s im Januar

Grüne Woche 2017 - Das schönste Schulerlebnis gibt's im Januar

Zum Schülerprogramm der Internationalen Grünen Woche 2017 werden mehr als 20.000 Schüler aus Berlin und Brandenburg zum praxisnahen Unterricht erwartet | Foto: Copyright obs/Messe Berlin – Volkmar Otto

Mehr als 20.000 Schüler werden zum praxisnahen Unterricht in den Messehallen erwartet

So umfangreich war das Schülerprogramm auf der Internationalen Grünen Woche Berlin noch nie. Vom 20. bis 29. Januar 2017 laden Organisationen, Institutionen und Verbände zum praxisnahen Unterricht in die Messehallen ein. Die verschiedenen Aussteller haben über 100 kurzweilige und lehrreiche Programmpunkte für die mehr als 20.000 erwarteten Schüler aller Altersklassen zusammengestellt.

Bioaktive Substanzen sehen, riechen, schmecken und sogar fühlen können die jungen Messebesucher beispielsweise am Stand vom Max Rubner Institut. Eine malaiische Riesengespenstschrecke auf den Arm nehmen, das erleben die Schüler nur bei den Heimtieren.

» Weiterlesen

Leitmesse der Agrarwirtschaft bilanziert erfolgreiche Geburtstagsausgabe

Leitmesse der Agrarwirtschaft bilanziert erfolgreiche Geburtstagsausgabe

Internationale Grüne Woche 2016 | Foto: © Pressestelle Grüne Woche

Grüne Woche unterstrich Funktion als weltweit bedeutendste agrarpolitische Dialogplattform – Konsumfreudiges Publikum lobt Erlebnischarakter der besucherstärksten Messe Berlins – GFFA mit Spitzenvertretern der Agrarwirtschaft und Agrarpolitik aus über 100 Ländern – Knapp 400.000 Messe- und Kongressbesucher.

» Weiterlesen

Grüne Woche aktuell – Volles Programm zum Messeausklang

Grüne Woche aktuell - Volles Programm zum Messeausklang

Frankreich | Foto: © Pressestelle Berlin

Noch einmal volles Programm heißt es zum Messeausklang der Grünen Woche. Bis Sonntagabend (24.1.) können die Besucher noch bis 18 Uhr die weltgrößte Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau mit allen Sinnen erleben und genießen. Ein Besuch der Tierhalle 25 gehört dabei zum „Pflichtprogramm“. Samstag und Sonntag ist der Vorführring wieder Mittelpunkt verschiedener Tierschauen und Sport-Events. Außerdem wollen in der Halle unter anderem Mulis, Westafrikanische Zwergziegen, Skudden, sieben Ferkel samt Muttersau und ein 1.200 Kilogramm schwerer Uckermärker-Bulle bewundert werden.

» Weiterlesen

Grüne Woche 2016 – Leitmesse der Agrarwirtschaft bilanziert erfolgreiche Geburtstagsausgabe

Grüne Woche 2016 - Leitmesse der Agrarwirtschaft bilanziert erfolgreiche Geburtstagsausgabe

Bundesland Bayern | Foto: © Pressestelle Berlin

V o r l ä u f i g e s F a z i t (Die Grüne Woche 2016 endet am Sonntag, 24. Januar, 18 Uhr)Grüne Woche unterstrich Funktion als weltweit bedeutendste agrarpolitische Dialogplattform – Konsumfreudiges Publikum lobt Erlebnischarakter der besucherstärksten Messe Berlins – GFFA mit Spitzenvertretern der Agrarwirtschaft und Agrarpolitik aus über 100 Ländern – Knapp 400.000 Messe- und Kongressbesucher werden bis Sonntag erwartet

Im 90. Jahr ihres Bestehens hat die Internationale Grüne Woche Berlin 2016 ihren Stellenwert als weltweit bedeutendste Ausstellung für Landwirtschaft, Ernährung und Gartenbau unterstrichen.

» Weiterlesen

Grüne Woche aktuell – Mongolei: Natürliche Wärme aus Yak- und Kamelwolle

Grüne Woche aktuell - Mongolei: Natürliche Wärme aus Yak- und Kamelwolle

Premium-Wodka „Chinggis Khaan Mogolia“ | Foto: © Pressestelle Berlin

Besucher der Grünen Woche können Schals, Strümpfe, Tücher und Decken, hergestellt aus Cashmere sowie echter Kamel- und Yakwolle, aus der Mongolei erwerben. Die Kleidungstücke sind atmungsaktiv und verhindern übermäßige Schweißbildung. Absoluter Magnet jedoch ist der neue Premium-Wodka „Chinggis Khaan Mogolia“, aus Gletscherwasser und Hochgebirgsweizen gebraut. Der Wodka ist siebenfach destilliert und wird über zehn Tage lang gefiltert und gereinigt. Die aufwendige Destillation ist Ursache für den weichen samtigen und aromatischen Geschmack. Ach Tee-Liebhaber kommen am Stand auf ihre Kosten und können sich an mongolischem Wildtee aus luftgetrockneten Wiesenkräutern laben. » Weiterlesen

1 2