STARLIGHT EXPRESS 28 Jahre in Bochum

STARLIGHT EXPRESS 28 Jahre in Bochum

Finale in Bochum | Foto: © STARLIGHT EXPRESS

STARLIGHT EXPRESS 28 Jahre in Bochum

Papa | Foto: © STARLIGHT EXPRESS

 

Die Bühne gehört uns

Kein Musical auf dem Kontinent und nur ein anderes weltweit spielt so lange wie STARLIGHT EXPRESS an einem Standort. 28 Jahre, ohne Unterbrechung, mindestens sieben Mal pro Woche.

Seit der umjubelten Premiere im Jahr 1988 schreibt die Ausnahmeproduktion Weltgeschichte. Das ungewöhnliche Theater, das eine Halbarena mit rund 1.700 Plätzen in sich birgt, wurde ausschließlich für ein einziges Stück gebaut. Dafür gab es den ersten Eintrag in das „Guinnessbuch der Rekorde“. Für die höchsten Produktionskosten folgte ein weiterer. Im Jahr 2010 kürte Guinness World Records, London, STARLIGHT EXPRESS zum Theater mit der höchsten Besucherzahl weltweit an einem Standort.

Mit STARLIGHT EXPRESS wurde eine der aufwendigsten Produktionen überhaupt auf eine Bühne gebracht. Das Zusammenspiel von Technik und Dramaturgie sucht seinesgleichen. Stuntskater fliegen über die Bühne und das Ensemble auf Rollschuhen erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 60 Stundenkilometern. Rasant bewegt es sich mitten durch die Ränge.

» Weiterlesen